Blog

Jedes Ding hat zumindest zwei Seiten. Wenn ich glaube, im Alleinbesitz der Wahrheit zu sein, versäume ich Aspekte der Wirklichkeit und laufe Gefahr, starr und dogmatisch zu werden, in “ich” und “die dort” einzuteilen und mich dadurch vom buddhistischen Pfad zu entfernen… und mit meiner Kunst des Zuhörens ist es dann wahrscheinlich auch nicht so weit her.

Beiträge in diesem Blog werden sich bemühen, verschiedene Facetten der Wirklichkeit abzubilden (so weit es einem unerleuchteten Geist eben möglich ist) und dabei Hinweise zu sammeln, die den Weg des Buddha sichtbarer und begehbarer machen.

Viel Freude beim Lesen, Nachdenken, Widersprechen und Umsetzen!

Testbeitrag 1

ljdlfjölou üp9ui ü09 uipo iujpo o9ujp o9ou oiujoij poiuj poiuj üp0i ü+p0 ujpo i9ujü pöo9u üpö0ui jküpöo0 uj 9u üö09…

Testbeitrag 2

po uüp9 ui´ß 9ßü p0öiü p0iüßp 0iü0ßp09 u8+´ß